Home  /  Projekte  /  rauminhalt zu Gast …
rauminhalt_1023035_web
rauminhalt_1023018_web
rauminhalt_1022997_web
rauminhalt_1023001_web
rauminhalt_1022983_web
rauminhalt_1023014_web
rauminhalt_1022992_web
rauminhalt_1022994_web
rauminhalt_1023020_web
rauminhalt_1023008_web
rauminhalt_1023053_web
rauminhalt_1023039_web
rauminhalt_1023043_web
rauminhalt_1023045_web
rauminhalt_1023051_web

rauminhalt zu Gast …

im Palais Herberstein, Herrengasse 1–3, 1010 Wien

Mit der Ausstellung Steinbrener/Dempf & Huber bespielt die Galerie rauminhalt mit dem Format „rauminhalt zu Gast…“ die Räumlichkeiten des Palais Herberstein (Herrengasse 1-3, 1010 Wien) vom 19.1. bis 31.3.2023 mit Studioarbeiten des gleichnamigen Künstlerkollektivs, das sich aus dem Bildhauer Christoph Steinbrener, dem Fotografen und Grafiker Rainer Dempf und dem Architekten Martin Huber zusammensetzt. 

In ihren Arbeiten thematisieren sie die zunehmende Kommerzialisierung des urbanen Raums sowie das komplexe Verhältnis von Zivilisation und Natur. In unterschiedlichen Projekten greifen sie Inhalte wie beispielsweise die Verwüstung von Städten und Landschaften durch den Menschen auf.

Im Rahmen der erstmaligen Präsentation von Arbeiten des Kollektivs Steinbrener/Dempf & Huber im galeristischen Ausstellungkontext, wird der Fokus auf ihre Studioarbeiten gelegt. Auf jene Arbeiten, die abseits von Projekten für den öffentlichen Raums entstehen und, wie Michaela Seiser in der Publikation Heaven Can Wait hervorhebt, den Künstlern im Gegensatz zu den “minutiös zu planenden Abläufen bei Arbeiten für den öffentlichen Raum“ eine freiere und experimentellere Herangehensweise ermöglicht. 

Die für die Ausstellung ausgewählten Arbeiten, wie etwa Collagen, Dioramen und Tierstücke, können, so Seiser, wiederum als Ideenskizzen gelesen werden. „Sie sind Konversationsstücke im übertragenen Sinn, die das Gespräch und den künstlerischen Austausch zwischen dem Bildhauer, dem Fotografen und dem Architekten visualisieren.“ (1)

(1) Ausstellungskatalog: Heaven Can Wait – Steinbrener/Dempf & Huber, Schlossmuseum Linz, 2021, Michaela Seiser, Steinbrener/Dempf & Huber – Ein Porträt, S. 98-102.

(Pressetext)

 

KONTAKT

Harald Bichler
info@rauminhalt.com
+43 650 409 98 92

www.rauminhalt.com